Weihnachtsessen 2021

Volimea unterstützt erneut Festtagsmenü für Bedürftige

Auch in diesem Jahr haben wir wieder in Zusammenarbeit mit der Heiligenstädter Tafel und der CDU Heiligenstadt unser alljährliches Weihnachtsessen für bedürftige Menschen veranstaltet. Wie schon im Vorjahr konnte es coronabedingt nicht wie gewohnt im festlichen Rahmen stattfinden. Stattdessen wurde das weihnachtliche Menü erneut direkt an die Bedürftigen nachhause geliefert.

Insgesamt 100 Essensportionen mit Gänsebraten, Rotkohl und Klößen wurden verteilt. Die Kinder der ausgewählten Familien durften sich neben dem Essen über einen Gutschein für einen Besuch im Vitalpark und reichlich Süßigkeiten freuen.

Ein besonderes Dankeschön richtet Stadtverbandsvorsitzender Peter Gabel an Volimea-Geschäftsführerin Kerstin Dorenwendt-Zarski, die die jährliche Weihnachtsaktion zum nunmehr elften Mal mit einer Spende unterstützte. „Für ihr soziales Engagement wurde sie dieses Jahr bereits von der Thüringer Ehrenamtsstiftung ausgezeichnet“, so Gabel.

Ein weiterer Dank gilt auch dem Café „Alte Schule“ in Wingerode für die Zubereitung des Festessens, das anschließend von den Mitgliedern des Vorstandes und der Stadtratsfraktion in Wärmeboxen an die Bedürftigen verteilt wurde.

Wir bedanken uns nochmals bei allen, die unsere Spendenaktion auch Weihnachten 2021 wieder unterstützt haben und freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal!